Ohne dich ist alles doof...<3title> <style> body { scrollbar-face-color:#000000 scrollbar-highlight-color: #ffffff; scrollbar-3dlight-color: #ffffff; scrollbar-darkshadow-color:#ffffff ; scrollbar-shadow-color:#ffffff; scrollbar-arrow-color: #ffffff; scrollbar-track-color: #ffffff; </style> <style type="text/css"> <!-- a:link { color: #000000; cursor:default; text-decoration: underline} a:visited { color: #000000; cursor:default; text-decoration: underline } a:active { color: #000000; cursor:default; text-decoration: none} a:hover {color: #000000; cursor:default; text-decoration: blink} .Stil1 {color: #000000} --> </style> <style> <!-- b {color:#000000;} i {color:#000000;} u {color:#000000;} --> </style> <style> a { color: #ffffff; } TEXTAREA { Color: 000000; Background-Color:#ffffff; Font-Family: BlackChancery; Font-Size: 7pt; Border: 1px solid 000000; } INPUT { Color:#000000; Background-Color: #ffffff; Font-Family: BlackChancery; Font-Size: 7pt; Border: 2px solid #000000; } .navi { color: #000000; } </style> <style type="text/css"> .inhaltetable { width:423; } </style> <style type="text/css"> TEXTAREA { width: 270; height: 144;} --> </style> <style type="text/css"> INPUT{ width: 100; height: 18;} .Stil2 {color: #000000} --> </style> </head> <body bgcolor="#ffffff" topmargin="0" leftmargin="0" text="#FFFFFF"> <img border="0" src="http://www.beepworld.de/memberdateien/members89/kiwicop16/ohnedichisallesdoof.jpg" scroll="no" bgproperties= "fixed" align="left" width="990",height="0" style="position:absolute; top:0; left:0;" > <div class="Stil1" style="overflow:auto; position: absolute; width:480px; height:350px; left:420; top:35px"> <div align=center> <table class="inhaltetable" border="0" width="430"> <tr> <td> <font face="Tahoma, Verdana, Arial" size="2" color="#FF0099"> 20 Flaschen Whisky <br />Ich hatte 20 Flaschen Whisky im Keller, als ich erfuhr, dass der Alkohol der groesste Feind des Menschen sei. Also beschloss ich, den verderblichen Stoff in den Ausguss zu schuetten. <br /> <br />Ich zog den Korken aus der ersten Flasche und goss den Inhalt ins Becken, mit Ausnahme von einem Glas, das ich trank. Es war ein grosses Glas. <br />Dann zog ich den Korken aus der zweiten Flasche und goss den Inhalt ins Becken, mit Ausnahme von einem Glas, das ich trank. <br />Dann zog ich den Korken aus der dritten Flasche und goss ein Glas voll ins Becken, das ich trank. <br />Dann zog ich den Korken aus der vierten Flasche, die ich trank, mit Ausnahme von einem Glas. Das goss ich ins Becken und trank mit Ausnahme von der fuenften Flasche. <br />Dann korkte ich des Becken aus der Flasche und trank ein Glas. Die sechste Flasche warf ich ins Glas und trank aus dem Becken mit Ausnahme von dem Korken. <br />Dann zog ich mich aus dem Becken und flaschte den Trank aus dem siebten Glas, das ich korkte. Dann warf ich die naechsten vier Becken aus dem Fenster und ass sieben Korken mit Ausnahme der Flasche, die ich trank. <br />Dann goss ich mir zwei Glas ins Becken und zaehlte 31 Flaschen. <br />Dann trank ich elf Glaeser und korkte ins Becken. Dann glaste ich alle Korken und beckte vierzig Flaschen mit Ausnahme von einem Schnaps Whisky, aber ich bin nicht halb so bekorkt, wie manche denken Leute mit Ausnahme von einem Glas in der Flasche und leckte das Becken aus. <br /> <br /> <br /> <br />Bewerbung bei McDonalds <br />Dieser Bewerbungsfragebogen von McDonalds wurde wirklich so ausgefüllt und der Bewerber wurde auch tatsächlich eingestellt! <br /> <br />1. Name/Vorname: Jancqueur, Herve <br />2. Alter: 28 <br />3. Gewünschte Stellung: Horizontal, und zwar so oft wie möglich. - Jetzt mal ernsthaft, ich mache alle Arten von Arbeiten. Wenn ich wirklich in der Lage wäre, Ansprüche zu stellen, wäre ich jetzt nicht hier. <br />4. Gehaltsvorstellungen: 51.000 DM brutto im Jahr, plus Weihnachtsgeld und Extrazulagen. Wenn das nicht möglich ist, machen Sie mir ein Angebot, wir können verhandeln <br />5. Ausbildung: Ja. <br />6. Letzte Anstellung: Lieblingszielscheibe eines sadistischen Abteilungsleiters <br />7. Letztes Gehalt: Unter meinem tatsächlichen Niveau. <br />8. Offenkundige Erfolge (im Rahmen dieser Arbeit): Eine unglaubliche Ausstellung von gestohlenen Kugelschreibern, die zur Zeit in meiner Wohnung zu besichtigen ist. <br />9. Gründe für Ihre Kündigung: Siehe Frage Nr. 6. <br />10. Verfügbarkeit: Egal wann <br />11. Gewünschte Arbeitszeiten: Von 13.00 bis 15.00 Uhr, montags, dienstags und donnerstags. <br />12. Haben Sie besondere Fähigkeiten? Natürlich, aber diese sind in einem intimeren Bereich als in einem Fast - Food Restaurant von Nutzen. <br />13. Dürfen wir Ihren aktuellen Arbeitgeber kontaktieren? Wenn ich einen hätte, wäre ich nicht hier. <br />14. Hindert Sie Ihre physische Verfassung, etwas zu heben, das schwerer ist als 20 kg? Das kommt drauf an. 20kg von was? <br />15. Haben Sie ein Auto? Ja. Aber die Frage ist falsch formuliert. Sie müsste vielmehr heißen: "Besitzen Sie ein Auto das noch fährt, und haben Sie den entsprechenden Führerschein?" - Die Antwort auf diese Frage wäre ohne jeden Zweifel eine andere. <br />16. Haben Sie schon einen Wettbewerb gewonnen oder eine Auszeichnung erhalten? Eine Auszeichnung nicht aber ich habe schon zweimal drei Richtige im Lotto getippt. <br />17. Rauchen Sie? Nur beim Sex. <br />18. Was möchten Sie in 5 Jahren machen? Auf den Bahamas wohnen, zusammen mit einem superreichen Top-Model, das mich vergöttert. Um ehrlich zu sein, möchte ich das jetzt schon, wenn Sie mir sagen könnten, wie ich das anstellen soll. <br />19. Können Sie uns bestätigen, das die oben gemachten Angaben vollständig und wahrheitsgemäß sind? Nein, aber es liegt an Ihnen, das Gegenteil zu beweisen. <br />20. Welches ist der Hauptgrund, sich bei uns zu bewerben? Dazu habe ich zwei Versionen: 1. Die Liebe zu meinen Mitmenschen, ein profundes Mitgefühl und die Möglichkeit, anderen zu helfen, satt zu werden. ODER: 2. Horrende Schulden. Was denken Sie? <br /> <br /> <br />Was ist ein Macho? <br />Ein Mann, der sich einen blasen lässt und dann fragt: "Na, wie war ich?" <br />Und was ist ein Ober-Macho? <br />Ein Mann, der sich einen blasen lässt, keinen hoch bekommt und dann die Frau fragt: "Passiert dir so etwas öfter?" <br /> <br /> <br /> <br />'ne kleine Nummer <br />Ein Schwarzer nimmt 'ne Anhalterin mit. Sie fahren so zwei Stunden dahin, bis sie ihm mitteilt, er könne jetzt rechts ranfahren und sie 'rauslassen, sie wäre jetzt am Ziel. Als sie beim Aussteigen ist, sagt er: "Also weißt du, jetzt bist du zwei Stunden mit mir mitgefahren, jetzt müßte doch so 'ne kleine Nummer drin sein, oder?" Nach kurzem Überlegen sagt sie: "Naja, Nummer ist nicht, Ihr Schwarzen habt doch so einen Langen, aber blasen werd' ich Dir einen..." Der Schwarze verdreht die Augen: " Blasen... blasen... blasen kann ich mir auch selbst einen!" <br /> <br /> <br /> <br />3 Eier <br />Sagt der Gast zum Ober: "Ich hätte gerne drei Eier. <br />Erwidert der Ober: "Wer nicht?" </font> </td> </tr> </table> </div> </div> <div style="overflow:auto; position: absolute; width:130px; height:300px; left:35px; top:20px"> <font size="3"><span class="Stil1"><b></b> <br> <span class="Stil2"><u><b>Bloq:</u></b><p> <a href="http://www,myblog.de/dein bloqname">Home</a><br> <a href="http://myblog.de/schilly88">Startseite</a> <br> <a href="http://myblog.de/schilly88/about">Über...</a> <br> <a href="http://myblog.de/schilly88/gb">Gästebuch</a> <br> <a href="http://myblog.de/schilly88/contact">Kontakt</a> <br> <a href="http://myblog.de/schilly88/archivebymonth">Archiv</a> <br> <p><u><b>Other:</u></b><p> <a href="http://myblog.de/schilly88/page/1178578">Sprüche</a> <br> <a href="http://myblog.de/schilly88/page/890928">*sing*</a> <br> <a href="http://myblog.de/schilly88/page/890883">blödsinn</a> <br> <a href="http://myblog.de/schilly88/page/745916">für meinen Schatz</a> <br><a href="http://myblog.de/schilly88/page/739053">Friends</a> <br> <a href="http://myblog.de/schilly88/page/729881">german-bash</a> </font><font size="3"></font> </div> </body> Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div> </html>